Neuigkeiten

22

Mai
2024

LOF wird zu T3B:
Stichtag 31.10.2024

Quadix



nachdem es ja nun eine Übergangsfrist für unsere nationalen Zulassungen gibt, sind uns ja etwas die Schmerzen genommen worden. Hierzu warten wir noch auf eine schriftliche Bestätigung seitens der Obrigkeiten, können jedoch davon ausgehen, dass die Frist bis zum 31.10.2024 geht.

Im Rahmen von gewissen Änderungen der Gutachtenerstellung durch den TÜV werden ab sofort keine reinen LOF Gutachten nach §21, sondern T3b Gutachten nach § 19.2 ausgestellt.

Für die Zulassung ändert sich hierbei nichts, da alle Fahrzeuge die gleichen technischen Daten (offene Leistung, offene Geschwindigket etc.) haben, wie bei der LOF. Diese Gutachten haben noch den Vorteil, das wir dadurch die Ausnahmegenehmigungen für nicht vorhandene Überrollbügel in verschiednenen Bundesländern nicht mehr brauchen.

Diese Änderung kam vom technischen Dienst und wird mit sofortiger Wirkung umgesetzt. Für Euch Händler und den Endkunden ändert sich hierdurch nichts.

Zulassung erfolgt weiterhin als Zugmaschine, somit ändert sich weder bei der Versicherung, noch bei der Steuer etwas, da es für die Fahrzeuge eh keine grünen Nummernschilder gibt, da die Fahrzeuge offene Geschwindigkeit haben. Auch von der KFZ Steuer ändert sich nichts, da nur Fahrzeuge mit grünen Nummernschildern steuerbefreit sind und dies für unsere LOF/T3b Fahrzeuge auch nicht zutrifft.

Hier noch die detaillierte Beschreibung für Versicherung und Steuer.

Es handelt bei unseren Fahrzeugen immer um Zugmaschinen im Werksverkehr, da kein Nachweis einer Landwirtschaft erbracht werden muss. Diese Einstufung gilt für nationale LOF und europäische T-Klasse Fahrzeuge, die über 60 bzw. 40 km/h laufen. Eine von der Versicherung zugeteilte EVB Nummer gilt somit für beide Klassen ohne preisliche Unterschiede, was auch bei der steuerlichen Einstufung der Fall ist.

Ich hoffe wir konnten Licht ins Dunkel bringen, damit keine Verwirrungen auftreten.

Fazit: „Alles wie gehabt, jedoch nur die Fahrzeugklasse geändert“

Viele Grüße aus Bamberg

Jörg Braun
Geschäftsführer



Datenschutz
VEGA motor GmbH, Inhaber: Raik Hofmann (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
VEGA motor GmbH, Inhaber: Raik Hofmann (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.